HOME quranic hadith warning nasîha nawâfil dhikr ref s texts
Diese Seite auf english , französisch , schwedisch ;
Hadîth auf deutsch

Eine Auswahl

 

Allah anzurufen heilt die Herzen.
Imam Ahmad RH621

Wer meine Sunnah [indem man sie ausübt] neu belebt (ahyâ) liebt mich wirklich,
und wer mich liebt, wird mit mir im Paradies sein.
Anas RH1127

Wer unter den Menschen stärker sein will,
soll sich auf Allah stützen [auf Gott vertrauen] (tawakkul).
Ibn Abbâs RH1205

Diese meine Nation (ummatî) [der Muslime] ist begnadet (marhûmatun),
im Jenseits soll sie nicht bestraft werden,
ihre Strafe ist in dieser Welt (dunyâ):
[das sind] Erdbeben, Mord und Schicksalsschläge (al-balâyâ).
Abû Mûsa RH253

Besucht [einander kurz] ab und zu (zur ghibban),
so wird man euch mehr mögen (tazdad hubban).
Tabarânî RH652

Nur das Bittgebet (du`á) kann den (göttlichen) Ratschluss abwenden, nur Freundlichkeit verlängert das Leben,
und dem Menschen wird von seinen Unterhalt genommen, auf Grund der Fehler (Sünden), die er begangen hat.
Thaubán, Ibn Májah; MAM2 p.1026

Wer zuerst grüsst ist ohne Stolz.
Baihaqí, `Abdalláh Ibn Mas`úd; MAM2 p.976

 

 

 

 

vs.1.1

back to main

 

2004-08-02
Last upd: 2013-08-11
** living ISLAM     -     Islamic Tradition **
www.livingislam.org

1120